farbton gibt Namen ein Profil: Auf einem weißen Blatt ist alles möglich. Wer zu uns kommt, bringt aber in der Regel bereits etwas mit. Darauf möchten wir aufbauen, Wertvolles weiterentwickeln, vorhandene Stärken erkennen und herausstellen. Dabei hilft eine Analyse, die sich übrigens nicht allein auf das Erscheinungsbild beschränken muss. Das Ziel ist die eindeutige Wiedererkennbarkeit am Markt. Das hilft beim Umsatz und dient auch der Kundenzufriedenheit. Und wenn wir mit unserer Arbeit etwas zum langfristigen Image beitragen können, freut uns das besonders.

Wir verstehen uns übrigens als hochwertige Maßschneider – billig von der Stange gibt es woanders. Der in diesem Gestaltungsprozess entstehende Dialog macht Spaß und das Ergebnis macht beide Seiten stolz.